Anwaltskanzlei Jürgen Pfeuffer

Immobilienrecht

Immobilienrecht

Die Anschaffung einer Immobilie oder der Bau eines Hauses stellen für die meisten Menschen einer der wichtigsten und finanziell weitreichendsten Entscheidungen in ihrem Leben dar. In diesem Bereich sollte daher rechtzeitig fachlicher fundierter Rat eingeholt werden.

 

Grundstückskaufverträge müssen vor dem Notar geschlossen werden. Auch wenn den Notar Belehrungspflichten treffen, ist damit noch nicht gewährleistet, dass in dem Kaufvertrag Ihren spezifischen Interessen Rechnung getragen wird. Der Notar ist vor allem zur Neutralität verpflichtet. Nur der Rechtsanwalt nimmt ausschließlich Ihre Interessen wahr und sorgt dafür, dass in den Kaufvertrag die für Sie wichtigen Punkte aufgenommen werden.

 

Auch der Werkvertrag über den Bau eines Hauses bedarf einer sorgfältigen Gestaltung. Vor allem Privatpersonen, die zum ersten Mal bauen, unterzeichnen vorschnell die Ihnen von der Baufirma vorgelegten Verträge. Häufig ist festzustellen, dass es dann im weiteren Verlauf nicht bei dem im Vertrag vereinbarten Preis bleibt und die Bauherren vor der Wahl stehen, den geforderten Nachtrag zu zahlen oder einen Baustopp mit allen seinen Folgen in Kauf zu nehmen. Eine sorgfältige und fachkundige Vertragsgestaltung kann solche unangenehmen Überraschungen verhindern. Bauherren sollten sich auch gegen eine mögliche Insolvenz des Bauunternehmens absichern. 

 

Die Anschaffung einer Immobilie als Kapitalanlage ist häufig steuerlich motiviert. Grundsätzlich gilt hierzu, dass alleine die mögliche Steuerersparnis nicht der Grund für die Investition in eine Immobilie sein sollte. Entscheidend muss immer die Werthaltigkeit des Objektes sein.

 

Die Anwaltskanzlei Pfeuffer berät Sie fachkundig bei der Gestaltung von Kauf- und Werkverträgen. Wir arbeiten mit Architekten zusammen und können, wenn dies für die Beratung erforderlich wird, auf deren bautechnische Kompetenz zurückgreifen. Sprechen Sie uns an! Wir sorgen dafür, dass Ihre Interessen bei dieser finanziell weitreichenden Entscheidung von Anfang an gewahrt bleiben.

 

Sie stellen nach dem Kauf der Immobilie oder der Fertigstellung des Hauses fest, dass Mängel vorliegen? Welche Rechte stehen Ihnen zu? Wie werden sie effektiv durchgesetzt? Muss ein Beweissicherungsverfahren durchgeführt werden?

Die Anwaltskanzlei Pfeuffer ist seit vielen Jahren auf dem Gebiet des privaten Baurechts tätig und setzt Ihre Ansprüche außergerichtlich und auch gerichtlich kompetent durch.